Montag, 23. Januar 2017 Star Wars Episode 8: Titel bekanntDienstag, 17. Januar 2017 Januar-Update 2017 ist onlineDonnerstag, 01. Dezember 2016 Rogue One: Scarif - DLC-Trailer und Infoseite online

Meine Reise zu DICE
/ Tag 2, Teil 3


Die Schlacht beginnt


Nach dem Mittagessen konnten wir eine erste Entwicklerversion im Pre-Alpha Status für 4 Stunden sehen.

Die Grafik war atemberaubend. Der Detailgrad umwerfend. Mit 60 FPS lieferte die PS4 ein phänomenales, flüssiges Gameplay ab. Es kommt sofort Star Wars – Feeling auf und das nicht nur, weil die Musik von John Williams zu hören ist.

Auch die Soundeffekte sind alle so, wie sie in den Filmen zu hören waren.

TIE-Fighter vs. X-Wing

Wir tauschten uns mit den Anwesenden Entwicklern aus und brachten Verbesserungsvorschläge vor, was uns gefiel und was vielleicht geändert werden sollte.

Es wurden uns verschiedene Game-Modis präsentiert und die nähere Funktion dieser Game-Modis erläutert.

Wir sahen verschiedene Planeten, die es in Star Wars Battlefront geben wird. (u.a. Planeten wie Hoth, Endor, Sullust und ein Planet, der so aussieht als wäre es Tatooine).

AT-ST vs. Rebellen mit Schild und Raketenwerfer

Die Steuerung der Fußsoldaten ist denen von bekannten Shootern wie Battlefield 4 sehr ähnlich. Die Ansicht von 1st-Person auf 3rd-Person umzuschalten ist möglich.

Freunde des Splitscreen-Modus dürfen sich freuen, denn dieser ist Offline mit Freunden verfügbar.

Es gab desweiteren einige Handfeuerwaffen zu sehen und zu beurteilen, bei dem das Herz eines jeden Star Wars – Fans höher schlagen dürfte.

Erstaunte Rebellen

Raketenwerfer, Scharfschützengewehre, Gadgets wie Granaten und Schilde sind ebenfalls mit dabei.

Außerdem konnten wir einige Fahrzeuge auf den verschiedenen Karten sehen.

Snowspeeder vs. AT-AT auf Hoth

Darunter der AT-AT, AT-ST sowie Speederbike, TIE-Fighter, Snowspeeder, X-Wing und Y-Wing.

Der Tag ging überraschend schnell zu Ende und nach vielen besonderen Eindrücken traten wir am Ende des Tages den Rückweg zu unserem Hotel „Rival“ an.

Am Abend gingen wir noch ein letztes Mal gemeinsam mit den Entwicklern von DICE essen. Am darauf folgenden Tag ging es dann zurück nach Deutschland.

Kommen wir nun zu meinem Fazit.

Tag 2, Teil 4 – Ein kurzes Fazit